START  |  AKTUELLES  |  DER CLUB  |  SPORT  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM     
 
 
SPORT 2018   15./16./17. Juni  
 
 

Damen können glänzen

Die 1. Herrenmannschaft hatte am 4. Spieltag einen sehr starken Gegner, den TC Schiessgraben III, zu Gast. Trotz großer Gegenwehr und Engagement hatten die Gastgeber meist das Nachsehen, nur ihr Jüngster, Maximilian Markus konnte sein Spiel im Match-Tiebreak gewinnen und sorgte für den Ehrenpunkt zum 1:8 Endstand. Trotz der Niederlage belegt Kissing mit 4:4 Punkten in der Kreisklasse 1 einen mittleren Tabellenplatz.

Ganz anders die Damen: sie beherrschten ihre Gegnerinnen vom TC Königsbrunn II klar und keine überließ den Gästen mehr als zwei Spiele pro Match. Brigitte Grunick, Sabine Hermanutz-Stamer, Ingrid Nosky, Maxi Hill und Rita Frowein im Doppel sicherten dem TCK eine weiterhin blütenweiße Weste und den ersten Tabellenplatz mit 8:0 Punkten.

Auch die 2. Herrenmannschaft ließ gegen den SV Wulfertshausen nichts anbrennen. Marc Erler, Jürgen Nemetz, Christian Huster, Thomas Scherer, Frank Tremmel und Leon Emmerich gewannen alle Einzel, nur ein Doppel ging im Match-Tiebreak verloren. Mit 6:2 Punkten behauptet man einen Platz im oberen Tabellenbereich.

Die Herren 50 siegten ebenfalls beim SSV Höchstädt. Harald Nosky, Wolfgang Nebauer nach engem Spiel und Martin Brosch gewannen ihre Einzel und Nosky/Nebauer waren auch im Doppel erfolgreich. Der 4:2 Erfolg bringt die Mannschaft auf 7:1 Punkte und den 2. Tabellenplatz.

Die Spielgemeinschaft der Bambini, TAS/TCK, war beim SV Untermeitingen ohne Chance und unterlag mit 0:6, nur ein Satz konnte durch Kissings Simon Kurz-Cantero gewonnen werden.

2018
Teams Medenrunde
Spieltag 1
Spieltag 2
Spieltag 3
Spieltag 4
Spieltag 5
Spieltag 6
Spieltag 8
2017
2016
2015

 
Bambini 12
Fr. 15. Juni  SV Untermeitingen - TC TAS Augsburg

Herren 50

Sa. 16. Juni 
SSV Höchstett - TC Kissing

Herren I

So. 17. Juni  TC Kissing - Schiessgraben III

Herren II
So 17. Juni  TC Kissing II - SV Wulfertshausen

Damen
So. 17. Juni  TC Kissing -
TC Königsbrunn II

6:0


4:2


1:8


8:1


6:0